Programm
Suche
Suche
Gut zu wissen

Gut zu wissen

Infos rund um Ihren Besuch

Um Ihren Besuch so unbeschwert und sicher zu gestalten wie möglich, richten sich alle unsere Veranstaltungsformate nach den jeweils geltenden Schutzverordnungen. Die Anpassung unserer Bestuhlungspläne, der Einsatz unseres Lüftungskonzeptes und nicht zuletzt die Mitarbeiter vor Ort, die vom Einlass bis zum Verlassen des Hauses mit Rat und Tat für Sie da sind, ermöglichen Ihnen das gewohnt angenehme und entspannte Besuchserlebnis.

Wenn Sie selbst Veranstaltungen bei uns durchführen möchten, steht Ihnen unser Team mit fertigen Schutz-, Hygiene- und Abstandskonzepten zur Seite.

 

2G-Regel

In der Historischen Stadthalle gilt generell die „2G-Regel“. Zutritt zu Veranstaltungen haben ausschließlich immunisierte Besucherinnen und Besucher (geimpft oder genesen). 
 
Für den Besuch unseres Hauses benötigen Sie:
- einen Impfnachweis mit Dokumentation des vollständigen Impfschutzes
   (mind. 14 Tage nach der letzten benötigten Impfung) oder
- einen Nachweis über ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt
   und nicht älter als 6 Monate ist
- einen gültigen Lichtbildausweis
Bitte halten Sie diese Dokumente zusammen mit Ihrem Ticket für die Einlasskontrolle an den Hauseingängen bereit

Ausgenommen von der 2G-Regel sind aktuell:
- Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
- Besucher:innen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (ärztliches Zeugnis). Diese Personen müssen einen Nachweis über ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen.
Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen weder einen Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.

Für bestimmte Veranstaltungen gilt die „2G+ -Regel“. Diese sind in unserem Kalender entsprechend gekennzeichnet. Hierfür benötigen Sie zusätzlich zum Impf- oder Genesungsnachweis ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden).

Auf den Verkehrswegen innerhalb des Hauses besteht eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske). Wir empfehlen Ihnen, die Maske auch am Sitzplatz zu tragen und nur zur Aufnahme von Speisen und Getränken abzunehmen.

Wir empfehlen außerdem all unseren Gästen, vor ihrem Veranstaltungsbesuch von der Möglichkeit der kostenlosen Bürgertests Gebrauch zu machen. Ein Schnelltestzentrum befindet sich direkt neben der Historischen Stadthalle.

Die Hygieneregeln für unsere Besucher

Teilnahme
ohne Symptome einer COVID-19 Infektion, einem positiven COVID-19-Test innerhalb von 14 Tagen oder dem Kontakt zu einer positiv getesteten Person.
Abstandsregeln
Halten Sie als Einzelbesucher oder Paar wenn möglich mindestens 1,5m Abstand zu anderen Gästen ein.
Maskenpflicht
Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist auf den Verkehrswegen verpflichtend und wird am Sitzplatz weiterhin empfohlen.
Hygiene
Nutzen Sie bitte unsere Desinfektionsspender bereits am Eingang, im Haus und den WC-Bereichen.

Infos zum Schnelltestzentrum

Das Corona-Schnelltest-Zentrum an der Historischen Stadthalle Wuppertal

Das Schnelltestzentrum ist auf der West-Seite der Stadthalle in einem Zelt untergebracht. Es werden dort weiterhin Corona-Schnelltests, auch kostenlose Bürger*innen-Testungen, von fachkundigem Personal durchgeführt.

Öffnungszeiten sind:
Montag – Freitag von 12.00 bis 20.00 Uhr
Samstag – Sonntag von 9.00 bis 14.00 Uhr

Weitere Informationen und Terminbuchungen unter: https://schnelltest-wuppertal.de/

FAQ FÜR BESUCHER*INNEN

WELCHE VERANSTALTUNGEN FINDEN WIEDER STATT?

  • Zutritt zu Veranstaltungen haben nur vollständig geimpfte oder genesene Personen (2G-Regel). In Ausnahmefällen können Veranstaltungen nach der der 2G+-Regel durchgeführt werden.
    Diese sind in unserem Programmkalender entsprechend gekennzeichnet.
     
  • Welche Veranstaltungsformen ansonsten realisierbar sind, finden Sie in den FAQ für Veranstalter.
     

WIE GELANGE ICH IN DIE HISTORISCHE STADTHALLE?

  • Über den Haupteingang oder das Parkhaus Südstraße gelangen Sie in die Wandelhalle.
     
  • An den Ein- und Ausgängen steht Handdesinfektionsmittel zur Nutzung bereit.
     
  • Mit einem Leitsystem wird auf die Einhaltung der Hygieneregeln hingewiesen.
     
  • Einzelbesucher oder Paare werden gebeten, die Abstandregel (1,5 m) zu anderen Gästen einzuhalten.
     
  • Folgen Sie bitte den Anweisungen des Servicepersonals. Es hilft bei allen Fragen gerne weiter.
     
  • Ein Sammeltaxen-Dienst wird nicht angeboten.
     

BESTEHT WEITERHIN BARRIEREFREIHEIT?

Ja. Die Aufzüge sind in Betrieb. Vom Parkhaus Südstraße aus gelangen Sie wie gewohnt in die Wandelhalle.
 


BESTEHT EINE MUND-NASENSCHUTZ-PFLICHT?

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-und Nasenschutzes bei Ihrem Besuch ist auf allen Verkehrswegen im Haus verpflichtend und wird am Sitzplatz weiterhin empfohlen. Kinder bis zu 6 Jahren sind von dieser Pflicht befreit. 
     
  • Bitte beachten Sie auch die bewährte Nies- und Hustenetikette.
     

SIND DIE GARDEROBEN GEÖFFNET?

Ja, unsere Garderoben haben geöffnet, die Abgabe erfolgt freiwillig.
 


    KÖNNEN PROGRAMMHEFTE UND MERCHANDISING ERWORBEN WERDEN?

    Ja, während unserer Veranstaltungen gibt es einen Verkauf von Programmheften und Merchandising.
     


    GIBT ES KONZERTPAUSEN?

    Ja.
     


      BESTEHT WIE GEWOHNT ZUTRITT ZU SANITÄREN ANLAGEN?

      Ja.
       


        GIBT ES EIN GASTRONOMISCHEs ANGEBOT?

        • Die Culinaria Catering bietet eine Pausengastronomie an. Die Bars sind ausgeschildert.
           
        • Im Restaurant Rossini ist eine Reservierung vorab notwendig. Informationen erhalten Sie von der Culinaria unter: Tel. +49 202 87056510
           

        KANN ICH TICKETS AN DER TAGES/ABENDKASSE ODER BEI DER VORVERKAUFSSTELLE „DAS KARTENHAUS“ IN DER HISTORISCHEN STADTHALLE ERWERBEN?

        Ja, unsere Tages- und Abendkassen haben geöffnet. „Das Kartenhaus“ in der Historischen Stadthalle ist bis auf weiteres geschlossen. 
         



        Wenn Sie weitere Fragen haben, mailen Sie uns gern oder rufen Sie an:
        +49 202 245890
        info(at)stadthalle.de

        Wir freuen uns auf Sie!

         

        FAQ FÜR VERANSTALTER*INNEN

        WELCHE VERANSTALTUNGSFORMEN SIND MÖGLICH?

        Bei uns können alle Veranstaltungsformate durchgeführt werden, die Detailplanung richtet sich nach den behördlichen Vorgaben. Wir schneiden unser Angebot individuell auf Ihre Bedürfnisse zu.

        Auch bei der Durchführung von Hybrid Events sind wir Ihr kompetenter Partner: Corona hat uns alle vor neue Herausforderungen gestellt und neue Kommunikationsmöglichkeiten erlebbar gemacht. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung Ihres „digitalen live Events“. Ob es um die Implementierung von Inhalten geht (ppt, Filme etc.), Livestreaming oder Konferenzschaltungen – wir kümmern uns um perfekte Inszenierung, Broadcasttechnik und Regie.

        Wir sind wie immer bei allen technischen und organisatorischen Fragen für Sie da.

        Senden Sie uns gerne Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an:
        + 49 202 245890
         


        BESTEHT WEITERHIN BARRIEREFREIHEIT?

        Die Barrierefreiheit/Befahrbarkeit der Säle ist gewährleistet. Die Aufzüge sind in Betrieb. Vom Parkhaus Südstraße aus gelangen Sie wie gewohnt in die Wandelhalle.
         


        BESTEHEN EINE MUND-NASENSCHUTZ-PFLICHT UND ABSTANDSREGELUNG?

        • Das Tragen eines medizinischen Mund-und Nasenschutzes bei Ihrem Besuch ist auf allen Verkehrswegen im Haus verpflichtend und wird am Sitzplatz weiterhin empfohlen. Kinder bis zu 6 Jahren sind von dieser Pflicht befreit.
           
        • Unser Personal trägt weiterhin bei allen Veranstaltungen eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung.
           
        • Genauso wichtig ist die regelmäßige Handdesinfektion, auf die besonders geachtet wird. Desinfektionsspender stehen zur Nutzung bereit.
           
        • Mit einem Leitsystem wird auf die Einhaltung der Hygieneregeln hingewiesen.
           
        • Einzelbesucher oder Paare werden gebeten, die Abstandregel (1,5 m) zu anderen Gästen einzuhalten.
           

        WIRD GARDEROBENSERVICE ANGEBOTEN?

        Ja, der Garderobenservice wird angeboten, die Abgabe erfolgt freiwillig
         


        WIE IST DER ZUTRITT ZU DEN SANITÄREN ANLAGEN GEREGELT?

        Der Zutritt zu den Toilettenbereichen ist frei zugänglich. 
         


          WELCHES REINIGUNGSVERFAHREN WIRD IN DER HISTORISCHEN STADTHALLE ANGEWENDET?

          Unser Reinigungspersonal ist in erhöhtem Reinigungsrhythmus tätig – nicht nur im WC-Bereich, sondern auch in der allgemeinen Oberflächendesinfektion (Geländer, Handläufe, Türklinken) und im Gastronomiebereich. Im gesamten Haus sind Desinfektionsspender verfügbar.

          Statt mit herkömmlichen Reinigungsmitteln reinigen wir chemiefrei mit einem Ozonreinigungsgerät von Tersano. Dabei wird Sauerstoff aus der Luft in Aktivsauerstoff umgewandelt und in Leitungswasser gelöst. Der Aktivsauerstoff reinigt die Böden zu 99,9 % von Schmutz, Keimen und Viren.
           


            WIE FUNKTIONIERT DIE KLIMATISIERUNG DES GROSSEN SAALS

            Die Lüftungsanlage läuft auf reinem Frischluft-Betrieb mit einer Leistung von 40.000 m³/Std. Zur Belüftung des Raums wird frische Luft aus dem Park hinter der Stadthalle angesaugt, durch drei Filter gereinigt und nach Bedarf erwärmt, gekühlt, be- oder entfeuchtet. Die so aufbereitete Luft wird durch in der Holzvertäfelung versteckte Auslässe nochmals gefiltert und über fast die gesamte Länge aller vier Wände mit wenig Druck in den Saal befördert. Da diese Zuluft prinzipiell kühler als die aufgewärmte Luft im Saal ist, entsteht im Raum eine nach oben gerichtete Luftströmung, die auch evtl. kontaminierte Aerosole nach oben zur Saaldecke führt. In der Saaldecke befinden sich Abluftöffnungen, verborgen in den vergoldeten Stuckarbeiten. Durch diese Öffnungen wird die Luft von einer Abluftanlage angesaugt und nach draußen befördert.
             


              SIND VERANSTALTUNGEN MIT GASTRONOMISCHEM ANGEBOT MÖGLICH?

              Gemeinsam mit der Culinaria Wuppertal bieten wir Ihrem jeweiligen Veranstaltungsformat angepasste Gastronomiekonzepte an, die den Verordnungen des Landes NRW entsprechen.
               


              KANN ICH TICKETS AN DER TAGES/ABENDKASSE IN DER HISTORISCHEN STADTHALLE ANBIETEN?

              Ja, unsere Tages- und Abendkassen haben geöffnet.
               



              Wenn Sie weitere Fragen haben, mailen Sie uns gern oder rufen Sie an:
              +49 202 245890
              info(at)stadthalle.de


              Wir sind für Sie da und freuen uns aufs Wiedersehen.

              So geht Eventgestaltung in Corona-Zeiten
              Das Team der Historischen Stadthalle Wuppertal hat alles vorbereitet, damit Ihre Veranstaltungen im Haus mit Sicherheit und Abstand zum Erfolg werden:

              Corona Schutz- und Raumkonzepte

              Bitte beachten Sie: Für jede Veranstaltung wird im Vorfeld ein individueller Bestuhlungsplan erstellt. Dabei werden die aktuell geltenden Bestimmungen aus der CoronaSchVO hinsichtlich Abständen von Sitzplätzen, Gangbreiten, maximal zulässiger Personenzahlen etc. berücksichtigt.

               Musterbestuhlung Grosser Saal Parlament 72 Pers.

              Musterbestuhlung Grosser Saal Parlament 210 Pers.Musterbestuhlung Mendelssohn Saal Parlament 30 Pers.

              Musterbestuhlung Mendelssohn Saal Parlament 130 Pers.Musterbestuhlung Offenbach Saal Reihe 24 – 36 Pers.

              Streaming & Hybrid Events

              Unser Team tut alles, damit Sie sicher, erfolgreich und auf dem neuesten Stand der Technik Ihre Veranstaltung bei uns durchführen können. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Event zu Ihren Kunden, Mitarbeitern oder Partnern zu bringen: per Streaming oder als Hybrid Event.

              Wählen Sie zwischen sechs Pauschalen:

              • inkl. Basis Technik Setup
              • nach Saal und Online-Teilnehmerzahl gestaffelt

              Infos rund um Hybrid Events oder Streaming finden Sie hier.

              Barrierefreiheit

              Selbstverständlich ist die Historische Stadthalle barrierefrei gestaltet.

              Rollstuhlrampen und Aufzüge (mit Ansage)
              ermöglichen Ihnen den problemlosen Zugang zu allen Räumen.

              Behindertenparkplätze
              stehen Ihnen im Parkhaus/Parkplatz Südstraße zu Verfügung.

              Rollstuhlgerechte Toiletten
              befinden sich im Erdgeschoss (vom Haupteingang gesehen rechts) am östlichen Ende der Wandelhalle und sind ausgeschildert.

              Ein Rollstuhl
              ist im Haus vorhanden.

              Eine unbegrenzte Anzahl an Rollstuhlplätzen
              steht im Großen Saal zur Verfügung.

              BEI BEDARF HELFEN IHNEN UNSERE PFÖRTNER SOWIE DAS PERSONAL DER CULINARIA UND DES FOYER-TEAMS JEDERZEIT GERNE WEITER.

              Parkpauschale

              Nutzen Sie unsere Tages-Parkpauschale: Sie kostet 4,- Euro. Ein Tipp: Sie können sie nach, aber auch schon vor Besuch der Veranstaltung vorab bezahlen – an den Kassenautomaten in den Parkhäusern und im Parkhaus-Treppenhaus. So können Sie Wartezeiten an den Automaten nach Veranstaltungsende vermeiden.

              Anfahrt & Parken