Programm
Suche
Suche
Specials

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

  • © Swen Hoppe

Wuppertaler Musiksommer 2024

So klingt der Sommer: Zum 15. Mal veranstalten der Standort Wuppertal der Hochschule für Musik und Tanz Köln und die Historische Stadthalle gemeinsam den Wuppertaler Musiksommer mit Internationalen Meisterkursen für Musik und dem Jugendkulturpreis.

 

Internationale Meisterkurse

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024
vom 18. – 25. August 2024


ZUR ANMELDUNG

Für Studierende, Studienabsolvent*innen und fortgeschrittene Schüler*innen, die ein Musikstudium ins Auge fassen.

ANMELDESCHLUSS: 29. JULI 2024

  • Bitte bei Anmeldung das gewünschte Repertoire nennen 
  • Unterricht: täglich von 10 - 13 und von 15 – 18 Uhr
  • Dauer der Unterrichtseinheiten: 45 - 60 Minuten (abhängig von der Anzahl der Teilnehmenden)
  • Anzahl der Unterrichtseinheiten: je nach Anzahl der Teilnehmenden
  • Anzahl der Kursteilnehmenden: Maximal 8 

Dozent*innen


FLÖTE | Prof. Dirk Peppel 
OBOE | Manuel Bilz
KLARINETTE | Michael Schmidt
VIOLINE | Prof. Michael Foyle
KLAVIER | Prof. Dr. Florence Millet
GITARRE | Prof. Gerhard Reichenbach
GESANG BZW LIEDGESTALTUNG | Dorothea Brandt und Tanja Tismar


KORREPETITION
Eri Uchino, Yuka Schneider und Tanja Tismar



Allgemeine Information

KÜNSTLERISCHE UND ORGANISATORISCHE LEITUNG
Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse
Tel. +49 202 310846
E-Mail schreiben

KURSE
Hochschule für Musik und Tanz Köln,
Standort Wuppertal
Günter Wand Haus
Sedanstraße 15
42275 Wuppertal

ERÖFFNUNGSKONZERT DER DOZENT*INNEN
Sonntag, 18. August 2024, 18 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal
Großer Saal
Johannisberg 40
42103 Wuppertal

ABSCHLUSSKONZERT AUSGEWÄHLTER KURSTEILNEHMER*INNEN
Sonntag, 25. August 2024, 11 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal
Großer Saal
Johannisberg 40
42103 Wuppertal

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN
B&B-Hotel  (Schwebebahnhaltestelle “Kluse”)   
McDreams-Hotel (Schwebahnhaltestelle “Robert Daum-Platz“)  
Also-Hotel (Schwebebahnhaltestelle “Völklinger Straße”)
Flemings Express-Hotel Wuppertal (Schwebebahnhaltestelle “Döppersberg“ oder „Kluse“)
ibis Wuppertal City (Schwebebahnhaltestelle Kluse) 
Jugendherberge Wuppertal​​​​​​​

VERANSTALTER
Historische Stadthalle Wuppertal GmbH
in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Jugendkulturpreis

JUGENDKULTURPREIS 2024

IM RAHMEN DES WUPPERTALER MUSIKSOMMERS 2024

ZUR ANMELDUNG

Im Rahmen des Wuppertaler Musiksommers laden die Historische Stadthalle und der Standort Wuppertal der Hochschule für Musik und Tanz Köln alle Jugendlichen aus Wuppertal zum Wettbewerb um den Jugendkulturpreis 2024 ein. Eine Fachjury entscheidet, wem die Preise zugesprochen werden. Es stehen bis zu fünf Stipendien zur Verfügung.

Anmeldeschluss: 17. Mai 2024
 


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

WETTBEWERB
Der Jugendkulturpreis 2024 richtet sich an Solist*innen auf den Instrumenten Flöte, Klarinette, Oboe, Violine, Klavier, Gitarre, Gesang bzw. Kammermusikensembles (bis zu vier Musiker*innen), die mindestens eines dieser Instrumente enthalten.

Ihr könnt euch bewerben, wenn ihr noch zur Schule geht, ein Musikstudium ins Auge gefasst habt oder euch schon intensiv darauf vorbereitet.  

Die Altersgrenze beträgt 18 Jahre (Instrumente) bzw. 20 Jahre (Gesang). Wer dreimal am Jugendkulturpreis teilgenommen hat, darf sich leider kein weiteres Mal bewerben.

Ihr präsentiert euch der Fachjury in einem öffentlichen Auswahlkonzert im Kammermusiksaal der Musikhochschule am 31. Mai 2024 ab 14 Uhr. Für eine Klavierbegleitung seid ihr selbst verantwortlich.

REPERTOIRE
Bitte bereitet zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen vor (Gesamtdauer max. 15 Min.). Der Schwierigkeitsgrad sollte im Bereich der Mittelstufe liegen.

PREISE
Die Preisträger*innen erhalten jeweils eine kostenlose Teilnahme an den Internationalen Meisterkursen im Rahmen des Wuppertaler Musiksommers vom 18. bis 25. August 2024.

PREISTRÄGER*INNEN
Die Preisträger*innen erhalten ihre Urkunden im Zusammenhang mit dem Abschlusskonzert der Meisterkurse am 25. August 2024 um 11 Uhr im Großen Saal der Historischen Stadthalle. Welche der Preisträger*innen sich dort präsentieren können, entscheidet die Jury bzw. der/ die Kursleiter*in.  
 


Allgemeine Information

ANSPRECHPARTNER / ORGANISATION
Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse
Tel. +49 202 310846
E-Mail schreiben

AUSWAHLKONZERT 
Freitag, 31. Mai 2024 ab 14 Uhr
Hochschule für Musik und Tanz Köln,
Standort Wuppertal
Kammermusiksaal
Sedanstraße 15
42275 Wuppertal

URKUNDENVERGABE UND PREISTRÄGERKONZERT
Sonntag, 25. August 2024 um 11 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal
Johannisberg 40
42103 Wuppertal

VERANSTALTER
Historische Stadthalle Wuppertal GmbH
in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Führungen

Erlebte Geschichten

Führungen durch die Historische Stadthalle sind immer ein Erlebnis – wenn man mit Muße durch alle Säle wandern, die über 100jährige Geschichte des wilhelminischen Prachtbaus vor Ort erfahren und auch Winkel entdecken kann, die Besuchern sonst eher verborgen bleiben.

Öffentliche Führungen
Tickets für aktuelle Öffentliche Führungen können Sie bei KulturKarte buchen (Erwachsene: 8,- Euro / Kinder bis 14 Jahre: Eintritt frei).

Termine für Öffentliche Führungen werden in unseren aktuellen Medien angekündigt. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter, dann sind Sie über neue Termine immer auf dem Laufenden.

AKTUELLE TERMINE ZEIGEN

Sonderführungen
Gerne bieten wir Ihnen auch individuelle Führungen durch unser Haus an. Bitte beachten Sie aber, dass diese nur in Abstimmung mit dem aktuellen Proben- und Veranstaltungsplan stattfinden können. Kurzfristige Änderungen sind daher möglich.

Für die Sonderführung (Dauer ca. 90 Minuten) erheben wir eine Gebühr von 160,- Euro zzgl. MWST für Gruppen bis 20 Personen, für jede weitere Person zusätzlich 8,- Euro zzgl. MWST.

Sonderführungen werden auch in englischer Sprache angeboten (Preis auf Anfrage).

IHR KONTAKT

Kyoung-Hi Roho
Empfang / Sekretariat
Tel. +49 202 2458910
E-mail schreiben

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

Zurück zur Übersicht

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024

Meisterkurs Violine:
Prof. MICHAEL FOYLE

Für Studierende, Absolventen und fortgeschrittene Schüler, die ein Musikstudium anstreben.


KURSINHALTE

  • Aspekte der Musikalität und Technik jeders/jeder einzelnen Studierenden zu verfeinern
  • Entwicklung von Schönheit und Farbe im Klang; erhöhte technische Leichtigkeit
  • Intensive Vorbereitung für Auftritte, Wettbewerbe, Probespiele und Prüfungen
  • Das Abschlusskonzert des Kurses oder Auftritte innerhalb der Hochschule bieten zudem die Möglichkeit, die Bühnenpräsenz und das Auftreten zu verbessern.

PROF. MICHAEL FOYLE
studierte an der Royal Academy of Music und am Wiener Konservatorium bei Maureen Smith und Pavel Vernikov. Er konzertiert weltweit mit prominenten Dirigenten wie Semyon Bychkov, Oliver Knussen, Sakari Oramo and Vasily Petrenko. 2018/19 veröffentlichte er seine hochgelobten Debüt-CDs „The Great War Centenary- Debussy, Janacek and Respighi Sonatas“ und „Lutoslawski and Penderecki: Complete Violin and Piano Works“. 2020 spielte er zusammen mit dem Pianisten Maksim Stsura alle Violinsonaten Beethovens ein. 2016 wurde er Professor an der Royal Academy of Music, 2021 Professor an der HfMT Köln/ Wuppertal. www.michaelfoyle.org


ZUR ONLINE ANMELDUNG

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

Zurück zur Übersicht

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024

Meisterkurs Gitarre:
Prof. Gerhard Reichenbach


REPERTOIRE
freie Repertoirewahl


KURSINHALTE

  • Workshop zur Technik und Tonbildung (Gestaltung abhängig von der Gruppenstärke) 
  • Erarbeitung von Konzertliteratur der klassischen Gitarre aus allen Epochen (Renaissance bis 21. Jahrhundert)
  • Beschäftigung mit der professionellen Vorbereitung von Auftritten und dem Umgang mit Lampenfieber.

PROF. GERHARD REICHENBACH
ist Absolvent der HfMT Köln/Wuppertal und des Athener Konservatoriums. Seine Internationale Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusiker und Solist mit Orchestern führte ihn in viele Länder Europas. Zahlreiche Werke wurden von ihm ur- oder erstaufgeführt. Als Professor unterrichtet er an der HfMT Köln/Wuppertal. Sein pädagogisches Engagement zeigt sich in der Ausrichtung eigener Festivals und in der künstlerischen Nachwuchsförderung. www.reichenbachguitar.com


ZUR ONLINE ANMELDUNG

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

Zurück zur Übersicht

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024

Meisterkurs Flöte:
Prof. Dirk Peppel

Unterrichtsprofil abhängig von Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

  • Erarbeitung wichtiger Werke des Flötenrepertoires in den Besetzungen Flöte/Klavier und Flöte solo in Ergänzung zum Studium bzw. zur Vorbereitung von Prüfungen.
  • Erarbeitung wichtiger Werke des Repertoires zur Vorbereitung von Eignungsprüfungen verbunden mit einer entsprechenden Studienberatung.
  • Erarbeitung der wichtigen Soli des Orchesterrepertoires zur Vorbereitung auf Probespiele.

PROF. DIRK PEPPEL
studierte bei Matthias Rütters an der Folkwang-Hochschule Essen und besuchte Meisterkurse bei André Jaunet, Maxence Larrieux und Jean-Pierre Rampal. Von 1989 bis 2012 war er Solo-Flötist der Badischen Staatskapelle Karlsruhe. Regelmäßig leitet er Kurse u.a. in Rheinsberg und Montepulciano sowie an der Universidad de Ciencias y Artes in Mexiko. Seit 2005 ist er Professor für Flöte und Kammermusik am Standort Wuppertal der HfMT Köln. www.dirkpeppel.com


ZUR ONLINE ANMELDUNG

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

Zurück zur Übersicht

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024

Meisterkurs Klarinette:
Michael Schmidt

Für Musikstudierende und fortgeschrittene Schüler, die ein Musikstudium anstreben.


REPERTOIRE
freie Repertoirewahl


Kursinhalt

  • Erarbeitung wichtiger Werke der Klarinettenliteratur verschiedener Epochen im Einzel- und Gruppenunterricht
  • Probespieltraining, Prüfungsvorbereitung und Auftrittscoaching sowie Grundlagenarbeit

MICHAEL SCHMIDT 
studierte in Weimar und bei Prof. H. D. Klaus in Detmold.  Seit 1994 ist er Soloklarinettist im Staatsorchester Darmstadt. In gleicher Position ist er Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters und häufig Gast an u.a. der Bayrischen Staatsoper, dem hr-Sinfonieorchester, der Deutschen Oper Berlin. An der Akademie für Tonkunst Darmstadt ist er seit 2003 Dozent für Klarinette, Methodik und Didaktik.


ZUR ONLINE ANMELDUNG

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

Zurück zur Übersicht

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024

Meisterkurs Gesang:
Dorothea Brandt

Für Musikstudierende und fortgeschrittene Schüler, die ein Musikstudium anstreben.


REPERTOIRE
freie Repertoirewahl aus Lied, Oper, Oratorium aller Epochen


Kursinhalt

  • Unterricht in Gesang und Klavier (Liedgestaltung für Interessenten)
  • Gemeinsame Körperarbeit 
  • Erarbeitung des mitgebrachten Repertoires im Einzelunterricht mit besonderem Blick auf die Beteiligung des Körpers. Was muss mein Körper leisten, um bestimmte technische Anforderungen erfüllen zu können und gleichzeitig z.B. Ausdruck, Interpretation, Bühnenpräsenz zu bedienen?

DOROTHEA BRANDT
studierte an der Hochschule für Musik Saar bei Professor Yaron Windmüller. Nach einem langjährigen Festengagement an den Wuppertaler Bühnen, ist sie neben ihrer Tätigkeit als freischaffende Sängerin unter anderem bei der Elberfelder Mädchenkurrende und der Singpause Düsseldorf beschäftigt. www.dorotheabrandt.de


ZUR ONLINE ANMELDUNG

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

Zurück zur Übersicht

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024

Meisterkurs Klavier:
Prof. Dr. Florence Millet

Für Studierende, Studienabsolventen und Jugendliche, die ein Musikstudium anstreben oder Konzerte vorbereiten.


REPERTOIRE
Werke aus drei unterschiedlichen Epochen


PROF. DR. FLORENCE MILLET
absolvierte mit höchsten Auszeichnungen ein Studium am Conservatoire National Supérieur de Paris und machte ihren Master und Doctor in Musical Arts an der State University of New York bei Gilbert Kalish. Aufgrund ihrer intensiven Beschäftigung mit Neuer Musik pflegt sie eine rege Zusammenarbeit mit vielen zeitgenössischen Komponisten und wirkte u.a. Ensemble Intercontemporain unter der Leitung von Pierre Boulez mit. Sie ist Gründungsmitglied des Lions Gate Trios, mit dem sie mehrmals im Jahr in Amerika Meisterkurse und Konzerte veranstaltet. Seit 1998 ist sie Professorin für Klavier und Kammermusik an der HfMT Köln/ Wuppertal. www.florencemillet.com


ZUR ONLINE-ANMELDUNG

WUPPERTALER MUSIKSOMMER

SO KLINGT DER SOMMER

Zurück zur Übersicht

INTERNATIONALE MEISTERKURSE 2024

Meisterkurs Oboe:
Manuel Bilz

Für Studierende, fortgeschrittene Schüler und examinierte Oboisten/innen. Diesen drei Teilnehmergruppen entsprechen drei unterschiedliche inhaltliche Profile: 

  • Erarbeitung wichtiger Werke des Oboenrepertoires in den Besetzungen Oboe/ Klavier und Oboe solo in Ergänzung zum Studium bzw. zur Vorbereitung von Prüfungen.
  • Erarbeitung wichtiger Werke des Repertoires zur Vorbereitung von Eignungsprüfungen verbunden mit einer entsprechenden Studienberatung.
  • Erarbeitung der wichtigen Soli des Orchesterrepertoires zur Vorbereitung auf Probespiele.
  • Für alle Teilnehmenden: (eventuell, je nach Leistungsstärke der Teilnehmenden) täglicher Gruppenunterricht zu den tonlichen und technischen Grundlagen des Oboenspiels.

MANUEL BILZ 
studierte Oboe bei Prof. Günther Passin in München. Er war Mitglied im European Union Youth Orchestra (EUYO). Von 1999-2001 war er Solo-Oboist am Nationaltheater in Mannheim. Seit 2001 ist er an gleicher Position beim Sinfonieorchester des WDR tätig. Zudem ist er Mitglied des von Seiji Ozawa gegründeten Matsumoto Festival Orchestras in Japan. Seit September 2015 unterrichtet er am Standort Wuppertal der HfMT Köln.


ZUR ONLINE-ANMELDUNG