Programm: Historische Stadthalle Wuppertal
Programm
Suche
Suche
Zurück

Frühlingssinfonie

Mi 30. November 2022

19.30 - 21.30 Uhr

Großer Saal

Das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Vorverkauf: 15 € | 7 € ermäßigt
Abendkasse: 17 € | 9 € ermäßigt
Vorverkauf: 15 € | 7 € ermäßigt
Abendkasse: 17 € | 9 € ermäßigt

Online-Buchung

Vorverkauf: 15 € | 7 € ermäßigt
Abendkasse: 17 € | 9 € ermäßigt

Vorverkauf

Weitere Vorverkaufsstellen für

Frühlingssinfonie
Mi 30. November 2022 / 19.30 - 21.30 Uhr / Großer Saal
Buchhandlung Jürgensen am Kaiserplatz Vohwinkeler Straße 1
42329 Wuppertal-Vohwinkel
Tel. +49 202 730942
buch-juergensen.buchhandlung.de/shop/
Gottlieb Schmidt
(Wuppertal-live)
Alleestraße 29
42853 Remscheid
Tel. +49 2191 461410
Haus der Jugend Geschwister-Scholl-Platz 4-6
42275 Wuppertal
Tel. +49 202 563-6444
hdj.liveclubbarmen.de
Musikhaus Landsiedel-Becker
(ADticket, Wuppertal-live)
Höhne / Ecke Werther Hof
42275 Wuppertal
Mo.-Fr. 9–18.30 Uhr
Sa. 9–14 Uhr
während der Schulferien Mittagspause von 13–15 Uhr
Tel. +49 202 592157
Fax +49 202 596730
www.musikgeschaeftwuppertal.de
Ticket Zentrale
(ADticket, CTS Eventim, Wuppertal-live, Ticketmaster)
Armin-T.-Wegner-Platz 5
42103 Wuppertal
Mo.-Fr. 10–18 Uhr
Sa. 10–14 Uhr
! aktuell: Mo.-Sa. 10–14 Uhr !
Tel. +49 202 454555
Fax +49 202 2442025
www.ticket-zentrale-wuppertal.de
Wuppertal Touristik
(Wuppertal-live)
Alte Freiheit 23
42103 Wuppertal
Mo.-Sa. 10-19 Uhr Tel. +49 202 563-2180 / -2270
www.wuppertalshop.de

Vorverkaufsstellen für

Frühlingssinfonie
Mi 30. November 2022 / 19.30 - 21.30 Uhr / Großer Saal
Die Robert Schumann Hochschule zeigt ihre Nachwuchstalente: Preisträger des Rometsch-Wettbewerbs der Robert Schuman Hochschule präsentieren ihr Programm.
Das ORBIS Percussion Duo, Preisträger des Rometsch-Kammermusikwettbewerbs 2021, trägt nicht ohne Grund seinen Namen. Orbis – der Kreis – steht für die Unendlichkeit. Und aus scheinbar unendlichen Klangmöglichkeiten schöpfen Florian Köhn und Leon Günther in Sascha Etezazis „Stück für zwei Schlagzeuger“, das unter Beteiligung des Duos entstand.
Die Cellistin Maria Leszczyńska-Thieu konnte 2022 den Rometsch-Solowettbewerb für sich entscheiden und präsentiert das a-Moll-Cellokonzert von Robert Schumann.
Und welches Werk eignete sich besser um ein Konzertprogramm junger, aufblühender Künstler abzurunden, als Schumanns „Frühlings“-Sinfonie, deren einprägsames Urmotiv die Gedichtzeile „O wende, wende deinen Lauf, im Thale blüht der Frühling auf“ (Adolf Böttger) vertont?

Programm

Sascha Etezazi
HYE | HAD – Konzert für zwei Schlagzeuger und Orchester (Uraufführung)

Robert Schumann
Cellokonzert a-Moll op. 129

Robert Schumann
1. Sinfonie B-Dur op. 38 „Frühlings”-Sinfonie

Besetzung

Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
Maria Leszczyńska-Thieu
Violoncello
Orbis Percussion Duo
Schlagzeug
Rüdiger Bohn und Studierende der RSH Düsseldorf
Leitung

Veranstalter

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Fischerstraße 110
40476 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211-4918238
orchesterbuero@rsh-duesseldorf.de
http://www.rsh-duesseldorf.de/campus/studium/orchester/

Hinweis: Pressebildmaterial fragen Sie bitte direkt beim Veranstalter an.

Wissenswertes für Ihren Besuch

  • Spielort Grosser Saal

    Die Veranstaltung findet im Großen Saal statt, dem Herzstück der Historischen Stadthalle. Seine vielgerühmte Akustik, das spektakuläre Raumgefühl unter seiner 17 Meter hohen Decke, seine Ausschmückungen und Galerien beeindrucken immer wieder aufs Neue.

Corona: Aktuelle Infos

Fragen rund um Ihren Besuch oder Ihre Eventplanung beantworten wir in den folgenden FAQ für Besucher*innen und Veranstalter*innen: auch Aktuelles zu Garderoben- und Konzertpausenregelungen, Gastronomie u.v.m.

Anreise

Die Historische Stadthalle liegt im Herzen Nordrhein-Westfalens und im Zentrum Wuppertal-Elberfelds. Sie ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Der ICE-Bahnhof und Bushaltestellen liegen in unmittelbarer Nähe.

Hier finden Sie alle Anreise-Informationen im Detail.

Parkpauschale

Nutzen Sie unsere Tages-Parkpauschale: Sie kostet 4,- Euro. Ein Tipp: Sie können sie nach, aber auch schon vor Besuch der Veranstaltung vorab bezahlen – an den Kassenautomaten in den Parkhäusern und im Parkhaus-Treppenhaus. So können Sie Wartezeiten an den Automaten nach Veranstaltungsende vermeiden.

Barrierefrei

Selbstverständlich ist die Historische Stadthalle barrierefrei gestaltet.

Rollstuhlrampen und Aufzüge (mit Ansage) ermöglichen Ihnen den problemlosen Zugang zu allen Räumen.

Behindertenparkplätze stehen Ihnen im Parkhaus/Parkplatz Südstraße zu Verfügung.

Rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich im Erdgeschoss (vom Haupteingang gesehen rechts) am östlichen Ende der Wandelhalle und sind ausgeschildert. 

Auch ein Rollstuhl ist im Haus vorhanden.

Bei Bedarf helfen Ihnen unsere Pförtner sowie das Personal der Culinaria und des Foyer-Teams gerne weiter.