Programm: Historische Stadthalle Wuppertal
Programm
Suche
Suche
Zurück

Klavier-Festival Ruhr: Matthias Goerne (Bariton) | Daniil Trifonov

Sa 11. Juni 2022

20 Uhr

Großer Saal

Dichterliebe

Ab 25 €
Ab 25 €

Online-Buchung

Ab 25 €
Wenn zwei ausgeprägte Künstlerpersönlichkeiten aufeinandertreffen und sich gemeinsam dem Kunstlied widmen, stehen faszinierende musikalische Momente bevor. „Sternstunde mit zwei starken Individualisten, die im besten Sinne traumwandlerisch interagierten“ – so beschrieb der „Spiegel“ das Zusammenwirken von Matthias Goerne und Daniil Trifonov. Als so ausdrucksstarker wie vielseitiger Sänger ist Matthias Goerne dem Publikum des Klavier-Festivals Ruhr bereits bestens vertraut – bereits zum sechsten Mal ist er in diesem Jahr hier zu erleben. Der russische Ausnahmepianist Daniil Trifonov, Gewinner des Arthur-Rubinstein- und des Tschaikowsky-Wettbewerbs, ist ein Star auf den internationalen Konzertbühnen. Bei seinem fünften Auftritt beim Festival ist er nun erstmals als Liedpianist zu erleben – eine Rolle, auf die er sich akribisch vorbereitet hat. Fünf ganz unterschiedliche Komponisten haben die beiden Künstler für ihren Liederabend ausgesucht und präsentieren so ein spannungsreiches Programm voller Überraschungen.

Programm

Alban Berg
Vier Lieder op. 2

Robert Schumann
Dichterliebe op. 48

Hugo Wolf
Drei Lieder nach Gedichten von Michelangelo

Dmitri Schostakowitsch
Drei Lieder aus: Suite nach Gedichten von Michelangelo Buonarroti op. 145

Johannes Brahms
Vier ernste Gesänge op. 121

Besetzung

Matthias Goerne
Bariton
Daniil Trifonov
Klavier

Veranstalter

Stiftung Klavier-Festival Ruhr

www.klavierfestival.de

Hinweis: Pressebildmaterial fragen Sie bitte direkt beim Veranstalter an.

Wissenswertes für Ihren Besuch

  • Spielort Grosser Saal

    Die Veranstaltung findet im Großen Saal statt, dem Herzstück der Historischen Stadthalle. Seine vielgerühmte Akustik, das spektakuläre Raumgefühl unter seiner 17 Meter hohen Decke, seine Ausschmückungen und Galerien beeindrucken immer wieder aufs Neue.

Corona: Aktuelle Infos

Fragen rund um Ihren Besuch oder Ihre Eventplanung beantworten wir in den folgenden FAQ für Besucher*innen und Veranstalter*innen: auch Aktuelles zu Garderoben- und Konzertpausenregelungen, Gastronomie u.v.m.

Anreise

Die Historische Stadthalle liegt im Herzen Nordrhein-Westfalens und im Zentrum Wuppertal-Elberfelds. Sie ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Der ICE-Bahnhof und Bushaltestellen liegen in unmittelbarer Nähe.

Hier finden Sie alle Anreise-Informationen im Detail.

Parkpauschale

Nutzen Sie unsere Tages-Parkpauschale: Sie kostet 4,- Euro. Ein Tipp: Sie können sie nach, aber auch schon vor Besuch der Veranstaltung vorab bezahlen – an den Kassenautomaten in den Parkhäusern und im Parkhaus-Treppenhaus. So können Sie Wartezeiten an den Automaten nach Veranstaltungsende vermeiden.

Barrierefrei

Selbstverständlich ist die Historische Stadthalle barrierefrei gestaltet.

Rollstuhlrampen und Aufzüge (mit Ansage) ermöglichen Ihnen den problemlosen Zugang zu allen Räumen.

Behindertenparkplätze stehen Ihnen im Parkhaus/Parkplatz Südstraße zu Verfügung.

Rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich im Erdgeschoss (vom Haupteingang gesehen rechts) am östlichen Ende der Wandelhalle und sind ausgeschildert. 

Auch ein Rollstuhl ist im Haus vorhanden.

Bei Bedarf helfen Ihnen unsere Pförtner sowie das Personal der Culinaria und des Foyer-Teams gerne weiter.