Programm
Suche
Suche
Zurück

Saitenspiel: Prisma Quartett

So 27. September 2020

18 - 19 Uhr

Mendelssohn Saal

Das Konzert findet ohne Pause statt.

15 €
15 €

Online-Buchung

15 €

Vorverkauf

KulturKarte

Weitere Vorverkaufsstellen für

Saitenspiel: Prisma Quartett
So 27. September 2020 / 18 - 19 Uhr / Mendelssohn Saal

Vorverkaufsstellen für

Saitenspiel: Prisma Quartett
So 27. September 2020 / 18 - 19 Uhr / Mendelssohn Saal
KulturKarte Kirchplatz 1
42103 Wuppertal
Mo.-Fr. 10–18 Uhr
Sa. 10–14 Uhr
Tel. +49 202 563-7666
kontakt@kulturkarte-wuppertal.de
www.kulturkarte-wuppertal.de
Der weltberühmte Cellist Pablo Casals (1876 – 1973) hat sich sein Leben lang für Frieden und Freiheit in der Welt eingesetzt. Aus Protest gegen die Franco-Diktatur in seinem Heimatland verbrachte der Katalane fast vierzig Jahre im Exil. Die Saitenspiel-Saison 2020/2021 würdigt diesen großen Künstler und Humanisten. Im Mittelpunkt der zwölf Konzerte stehen Werke, die Casals im Laufe seines langen Musikerlebens oft und gern aufgeführt hat.
Das Saisoneröffnungskonzert liegt in den Händen des Prisma Quartetts, das vor zehn Jahren die Saitenspiel-Konzerte in der Historischen Stadthalle mitbegründete. Das Ensemble ist gern gesehener Gast zahlreicher Konzertreihen in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Programm

Gaspar Cassadó
Suite für Violoncello solo

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquintett C-Dur KV 515

Besetzung

Prisma Quartett
Hans Georg Fischer
Viola (Mozart)

Veranstalter

Saitenspiele Wuppertal gGmbH

Holbeinstraße 1
42781 Haan
www.saitenspiele.eu

Mit freundlicher Unterstützung von: Detlef Muthmann

Hinweis: Pressebildmaterial fragen Sie bitte direkt beim Veranstalter an.

Wissenswertes für Ihren Besuch

  • Spielort Mendelssohn Saal

    Die Veranstaltung findet im lichten, luftigen Mendelssohn Saal statt, dem zweitgrößten Raum der Historischen Stadthalle, im Obergeschoss gelegen.

Corona: Aktuelle Infos

Fragen rund um Ihren Besuch oder Ihre Eventplanung beantworten wir in den folgenden FAQ für Besucher*innen und Veranstalter*innen: auch Aktuelles zu Garderoben- und Konzertpausenregelungen, Gastronomie u.v.m.

Anreise

Die Historische Stadthalle liegt im Herzen Nordrhein-Westfalens und im Zentrum Wuppertal-Elberfelds. Sie ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Der ICE-Bahnhof und Bushaltestellen liegen in unmittelbarer Nähe.

Hier finden Sie alle Anreise-Informationen im Detail.

Parkpauschale

Nutzen Sie unsere Tages-Parkpauschale: Sie kostet 4,- Euro. Ein Tipp: Sie können sie nach, aber auch schon vor Besuch der Veranstaltung vorab bezahlen – an den Kassenautomaten in den Parkhäusern und im Parkhaus-Treppenhaus. So können Sie Wartezeiten an den Automaten nach Veranstaltungsende vermeiden.

Barrierefrei

Selbstverständlich ist die Historische Stadthalle barrierefrei gestaltet.

Rollstuhlrampen und Aufzüge (mit Ansage) ermöglichen Ihnen den problemlosen Zugang zu allen Räumen.

Behindertenparkplätze stehen Ihnen im Parkhaus/Parkplatz Südstraße zu Verfügung.

Rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich im Erdgeschoss (vom Haupteingang gesehen rechts) am östlichen Ende der Wandelhalle und sind ausgeschildert. 

Auch ein Rollstuhl ist im Haus vorhanden.

Bei Bedarf helfen Ihnen unsere Pförtner sowie das Personal der Culinaria und des Foyer-Teams gerne weiter.