Programm
Suche
Suche
Zurück

Benefizkonzert zum Tag der Deutschen Einheit

Sa 3. Oktober 2020

11 Uhr

Großer Saal

Sonderkonzert

25 € | ermäßigt 10 €
25 € | ermäßigt 10 €
25 € | ermäßigt 10 €

Vorverkauf

Das Kartenhaus in der Historischen Stadthalle
KulturKarte

Weitere Vorverkaufsstellen für

Benefizkonzert zum Tag der Deutschen Einheit
Sa 3. Oktober 2020 / 11 Uhr / Großer Saal

Vorverkaufsstellen für

Benefizkonzert zum Tag der Deutschen Einheit
Sa 3. Oktober 2020 / 11 Uhr / Großer Saal
Das Kartenhaus in der Historischen Stadthalle
(CTS Eventim, Reservix, Wuppertal-live)
Johannisberg 40
42103 Wuppertal
Der Ticket-Shop in der Historischen Stadthalle ist derzeit noch geschlossen. Bitte richten Sie Ihre Anfragen an: Das Kartenhaus, Friedrichstr. 66, 52146 Würselen Tel. +49 2405 40860
info@daskartenhaus.de
KulturKarte Kirchplatz 1
42103 Wuppertal
Mo.-Fr. 10–18 Uhr
Sa. 10–14 Uhr
Tel. +49 202 563-7666
kontakt@kulturkarte-wuppertal.de
www.kulturkarte-wuppertal.de
Der Kontrabass ist der Riese unter den Streichinstrumenten. Spätestens nach Patrick Süskinds Hommage an dieses Instrument und seinen Spieler sind die beiden aus der hintersten Reihe des Orchesters nach vorne ins Rampenlicht gerückt. Der begnadete Kontrabassvirtuose Koussevitzky rollt dem Koloss mit seinem bis heute äußerst populären Konzert einen schwelgerischen und klangschönen Solistenteppich aus. Genau das richtige für Andrew Lee!

Programm

Igor Strawinsky
Symphonies d’instruments à vent

Serge Koussevitzky
Konzert für Kontrabass und Orchester fis-Moll op. 3

Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Serenade für Streichinstrumente C-Dur op. 48

Besetzung

Andrew Lee
Kontrabass
Sinfonieorchester Wuppertal
Łukasz Borowicz
Dirigent

Abonnement Info

Infos rund um die Abonnements des Sinfonieorchesters Wuppertal finden Sie hier >>>

Veranstalter

Stadt Wuppertal

Hinweis: Pressebildmaterial fragen Sie bitte direkt beim Veranstalter an.

Wissenswertes für Ihren Besuch

  • Spielort Grosser Saal

    Die Veranstaltung findet im Großen Saal statt, dem Herzstück der Historischen Stadthalle. Seine vielgerühmte Akustik, das spektakuläre Raumgefühl unter seiner 17 Meter hohen Decke, seine Ausschmückungen und Galerien beeindrucken immer wieder aufs Neue.

Corona: Aktuelle Infos

Fragen rund um Ihren Besuch oder Ihre Eventplanung beantworten wir in den folgenden FAQ für Besucher*innen und Veranstalter*innen: auch Aktuelles zu Garderoben- und Konzertpausenregelungen, Gastronomie u.v.m.

Anreise

Die Historische Stadthalle liegt im Herzen Nordrhein-Westfalens und im Zentrum Wuppertal-Elberfelds. Sie ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Der ICE-Bahnhof und Bushaltestellen liegen in unmittelbarer Nähe.

Hier finden Sie alle Anreise-Informationen im Detail.

Parkpauschale

Nutzen Sie unsere Tages-Parkpauschale: Sie kostet 4,- Euro. Ein Tipp: Sie können sie nach, aber auch schon vor Besuch der Veranstaltung vorab bezahlen – an den Kassenautomaten in den Parkhäusern und im Parkhaus-Treppenhaus. So können Sie Wartezeiten an den Automaten nach Veranstaltungsende vermeiden.

Barrierefrei

Selbstverständlich ist die Historische Stadthalle barrierefrei gestaltet.

Rollstuhlrampen und Aufzüge (mit Ansage) ermöglichen Ihnen den problemlosen Zugang zu allen Räumen.

Behindertenparkplätze stehen Ihnen im Parkhaus/Parkplatz Südstraße zu Verfügung.

Rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich im Erdgeschoss (vom Haupteingang gesehen rechts) am östlichen Ende der Wandelhalle und sind ausgeschildert. 

Auch ein Rollstuhl ist im Haus vorhanden.

Bei Bedarf helfen Ihnen unsere Pförtner sowie das Personal der Culinaria und des Foyer-Teams gerne weiter.