Programm
Suche
Suche
Zurück

Klavier-Festival Ruhr: Igor Levit

Mo 3. September 2018

20 Uhr

Großer Saal

! Programmänderung !

Ab 25 €
Ab 25 €

Online-Buchung

Ab 25 €

Vorverkaufsstellen für diese Veranstaltung

akzenta ticket Barmen
akzenta ticket Steinbeck
Ticket Zentrale

Vorverkaufsstellen für

Klavier-Festival Ruhr: Igor Levit
Mo 3. September 2018 / 20 Uhr / Großer Saal
akzenta ticket Barmen
(ADticket, CTS Eventim)
Unterdörnen 61-63
42283 Wuppertal
Mo.-Sa. 7.30–21 Uhr Tel. +49 202 596889
info@akzenta.de
akzenta ticket Steinbeck
(ADticket, CTS Eventim)
Tannenbergstr. 58
42103 Wuppertal
Mo.-Sa. 7.30–21 Uhr Tel. +49 202 37132-26
Ticket Zentrale
(ADticket, CTS Eventim, Wuppertal-live, Ticketmaster)
Armin-T.-Wegner-Platz 5
42103 Wuppertal
Mo.-Fr. 10–18 Uhr
Sa. 10–14 Uhr
Tel. +49 202 454555
Fax +49 202 2442025
www.ticket-zentrale-wuppertal.de
Nach erneuter Absage von Maurizio Pollini:
Igor Levit springt ein!

Aufgrund eines leichteren Unfalls sah sich Maurizio Pollini gezwungen, sein inzwischen auf den 3. September 2018 verlegtes Konzert in der Historischen Stadthalle Wuppertal abzusagen. Ursprünglich war Pollinis Auftritt beim Klavier-Festival Ruhr 2018 bereits für den 30. Mai 2018 geplant. Intendant Franz Xaver Ohnesorg hierzu: „Nach drei vergeblichen Anläufen müssen wir einsehen, dass wir für ein Konzert mit dem inzwischen 77-jährigen Maestro Maurizio Pollini zur Zeit keine realistische Chance haben, da ihm sein Arzt erneut eine 15-tägige Ruhepause verordnet hat.“

Doch das Klavier-Festival Ruhr hatte Glück im Unglück: Igor Levit hat sich spontan und aus freundschaftlicher Verbundenheit bereit erklärt, das Wuppertaler Konzert und damit auch die angekündigten Beethoven-Sonaten „Pathétique“ und „Hammerklavier“ zu retten. Zu Beginn des Konzertes wird Levit statt der angekündigten Stücke von Schönberg Beethovens Sonate Nr. 10 in G-Dur op. 14/2 interpretieren.

Igor Levit ist dem Klavier-Festival Ruhr seit seinem spektakulären Debüt im Jahr 2011 eng verbunden. Sein Wuppertaler Konzert wird somit bereits sein 11. Auftritt beim Klavier-Festival Ruhr sein. Erst vor wenigen Wochen hat sich Igor Levit bei den Salzburger Festspielen einen enormen Erfolg erspielt - u. a. mit der „Hammerklavier-Sonate“. Jürgen Kesting begann seine Rezension dieses Abends in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 6. August 2018 mit den Sätzen: “Welch ein Abend! Welch ein grandioser Abend! Welch ein unfasslicher Abend!“

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können jedoch auch bei den Vorverkaufsstellen, bei denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Es sind weiterhin Konzertkarten erhältlich bei den bekannten Vorverkaufsstellen, über die Tickethotline (01806/500 80 3, 0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobil max. 0,60 € pro Anruf) oder direkt und platzgenau im Internet unter www.klavierfestival.de.

Programm

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 10 in G-Dur op. 14, 2 | Sonate Nr. 8 in c-Moll op. 13 „Pathétique“ | Sonate Nr. 29 in B-Dur op. 106 'Hammerklavier-Sonate'

Besetzung

Igor Levit
Klavier

Veranstalter

Stiftung Klavier-Festival Ruhr

www.klavierfestival.de

Hinweis: Pressebildmaterial fragen Sie bitte direkt beim Veranstalter an.

Wissenswertes für Ihren Besuch

  • Spielort Grosser Saal

    Die Veranstaltung findet im Großen Saal statt, dem Herzstück der Historischen Stadthalle. Seine vielgerühmte Akustik, das spektakuläre Raumgefühl unter seiner 17 Meter hohen Decke, seine Ausschmückungen und Galerien beeindrucken immer wieder aufs Neue.

Anreise

Die Historische Stadthalle liegt im Herzen Nordrhein-Westfalens und im Zentrum Wuppertal-Elberfelds. Sie ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Der ICE-Bahnhof und Bushaltestellen liegen in unmittelbarer Nähe.

Hier finden Sie alle Anreise-Informationen im Detail.

Parkpauschale

Nutzen Sie unsere Tages-Parkpauschale: Sie kostet 4,- Euro. Ein Tipp: Sie können sie nach, aber auch schon vor Besuch der Veranstaltung vorab bezahlen – an den Kassenautomaten in den Parkhäusern und im Parkhaus-Treppenhaus. So können Sie Wartezeiten an den Automaten nach Veranstaltungsende vermeiden.

Barrierefrei

Selbstverständlich ist die Historische Stadthalle barrierefrei gestaltet.

Rollstuhlrampen und Aufzüge (mit Ansage) ermöglichen Ihnen den problemlosen Zugang zu allen Räumen.

Behindertenparkplätze stehen Ihnen im Parkhaus/Parkplatz Südstraße zu Verfügung.

Rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich im Erdgeschoss (vom Haupteingang gesehen rechts) am östlichen Ende der Wandelhalle und sind ausgeschildert. 

Auch ein Rollstuhl ist im Haus vorhanden.

Eine Induktionsschleife für hörbehinderte Menschen ist ebenfalls im Großen Saal vorhanden. Hörgeräteträgern ermöglicht sie, Musik und Wortbeiträge drahtlos über das eigene Hörgerät zu empfangen.

Bei Bedarf helfen Ihnen unsere Pförtner sowie das Personal der Culinaria und des Foyer-Teams gerne weiter.

Service Point

Der Service Point ist Ihre Anlaufstation vor Konzerten und Veranstaltungen. Sie finden ihn in der Wandelhalle – vom Haupteingang gesehen – ganz links neben der Garderoben-Reihe.

  • Hier erhalten Sie Programmhefte
     
  • Hier können Sie Kindersitze leihen - gegen ein Pfand von 10 Euro. So können auch kleine Konzertbesucher (Kinder ab ca. 5 Jahre) alles gut sehen. Bei Rückgabe im Service Point wird der Pfandbetrag zurückerstattet.
     
  • Hier können Sie den günstigen Sammeltaxen-Service buchen, für 9 Euro p. Person. Bei vielen Konzerten und Veranstaltungen, die im Großen Saal stattfinden, bieten wir Ihnen den günstigen Sammeltaxen-Service an. Vor Konzerten (von 19 bis 20 Uhr) und während der Pause haben Sie Gelegenheit, sich beim Foyer-Team im Info-Bereich für Ihre Heimfahrt mit dem Sammeltaxi anzumelden. Nach dem Konzert treffen Sie dort „Ihren“ Taxifahrer, der Sie (maximal 4 Fahrgäste pro Taxi) bequem nach Hause bringt.

Fair Play

Sollten Sie sich einmal zu einem Konzert verspätet haben, müssen Sie nicht ganz darauf verzichten. Auch in einem solchen Fall sind die Helferinnen und Helfer des Foyer-Teams Ihre Ansprechpartner. Sie sorgen dafür, dass Sie – ohne die übrigen Gäste und Künstler zu stören – in den Saal gelangen.

Culinaria

Die Culinaria Gastronomie bietet vor Veranstaltungsbeginn und während der Pausen Erfrischungen an der Bar an.
Das „Restaurant Rossini“ im Souterrain ist nach Veranstaltungen im Großen Saal geöffnet (sowie zwei Stunden vor Veranstaltungen im Großen Saal, die um 19.30 Uhr bzw. 20 Uhr beginnen). Reservierung wird empfohlen: Tel. +49 202 870565-0