HCCE_Logo EVVC_Logo
Kooperationen

So. 17. Dezember 2017, 11 Uhr
Mo. 18. Dezember 2017, 20 Uhr

Großer Saal

4. Sinfoniekonzert: Purcell, Heucke & Dvořák

Abo A, B, C, (F)

Melton Tuba Quartett
Sinfonieorchester Wuppertal
Julia Jones, Leitung
Ilka Seifert, Konzertdesign

Henry Purcell
King Arthur Suite Z. 628

Stefan Heucke
Concerto grosso Nr. 1
für Tubaquartett und Orchester op. 82

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Konzerte für Tuba und Orchester sind immer noch Raritäten der Konzertliteratur. Das Melton Tuba Quartett mit Hartmut Müller, dem Solotubisten des Sinfonieorchesters Wuppertal, ist angetreten, das zu ändern und präsentiert das brandneue Werk des Bochumer Komponisten Stefan Heucke für diese ungewöhnliche Besetzung. Man darf gespannt sein, wie sich der Komponist, der selbst anwesend sein und in sein Werk einführen wird, von der intensiven Bekanntschaft mit den Musikern des Quartetts inspirieren ließ und welche Qualitäten er dem „Reich der tiefen Töne“ abgewann.
Eingeleitet wird das Konzert von Purcells mitreißender Suite aus der Semi-Opera „King Arthur“.
Dvořáks siebte Sinfonie verzichtet fast vollständig auf folkloristische Anklänge. Sie ist die am dichtesten gearbeitete aller seiner Sinfonien und formal sehr konzentriert. Aus ihr spricht ein großer Ernst,
der das Bild des Komponisten als eines „fröhlichen“
Folkloristen relativiert und vielsagend abrundet.

Konzerteinführung am Montag um 19 Uhr mit Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse

Thematische Links

Mehr in dieser Kategorie
Mehr von diesem Veranstalter
Mehr in dieser Reihe


Tickets

So: Ab 14 €
Mo: Ab 15 €

VVK: KulturKarte
Online-Buchung
(Sonntag) >>>

Online-Buchung
(Montag) >>>


Veranstalter

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH


Download

Saalplan >>>


Anreise

Wieder ohne Umwege zu uns >>>


© Historische Stadthalle Wuppertal GmbH