HCCE_Logo EVVC_Logo
Kooperationen

… DANN DAS VERGNÜGEN

Was liegt näher als ein Konzertbesuch in der Historischen Stadthalle. Hochkarätige Interpreten und das exquisite Sinfonieorchester Wuppertal versprechen großartige Konzerterlebnisse. Natürlich bieten sich auch viele andere Veranstaltungen aus unserem reichhaltigen Programm an. Wählen Sie ganz nach Ihrem Geschmack!

Außerdem helfen wir Ihnen gern ein Rahmenprogramm nach Ihren Wünschen zu gestalten. Beispielsweise die folgenden:


Kochkurse der Culinaria

Wer würde nicht gerne einmal einem erstklassigen Küchenchef über die Schulter schauen und ein paar Geheimnisse der professionellen Küche „live“ ergründen und sich einer der sinnlichsten Beschäftigungen widmen?

Mit dem Team der Culinaria bietet sich diese Gelegenheit in der Historischen Stadthalle. In den Kursen erleben Sie eine „kleine Warenkunde“ / Kniffe & Tricks bei Verarbeitung und Zubereitung von Speisen / spezielle Gar-Verfahren / Anrichten & Dekorieren.

Kulinarische Themen
Die Bergische Küche
Euro-Asiatische Küche
Fisch- und Krustentiere

Weitere Themen sind nach Absprache möglich. Eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen ist erforderlich.

Die Kochkurse finden in Abstimmung mit dem sonstigen Veranstaltungsgeschehen statt.

„Bewegte Tagung“

Mit unseren Partner-Unternehmen werden Sie aktiv!
Nach einigen Stunden des Sitzens und der mentalen Konzentration wird der Körper und zugleich auch der Geist neu belebt und durch ausgleichende Indoor-Aktivitäten erfrischt wie z. B.:

> Entspannungsübungen / Yoga / Fitnessgymnastik
> Inlinescating im Parcours
> Klettern an der Kletterwand

In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern von „Deepwood Pro“ organisieren wir für Sie solche und viele andere Aktivitäten - von Erlebniswanderungen, Teamaktionen im Hochseilgarten, Kanu- oder Mountainbiketouren u.v.m.

Zudem hat die Stadt Wuppertal einen hohen Freizeitwert.

Highlights in Wuppertal

Von der Historischen Stadthalle aus sind Sie mit wenigen Schritten in der Innenstadt von Wuppertal Elberfeld. Die City, die sich bis ins angrenzende Luisenviertel – die inoffizielle „Altstadt“ – erstreckt, lädt mit zahlreichen Shopping-Möglichkeiten und einer vielfältigen Gastronomie-Szene zum Bummeln und Verweilen ein.

Museen
Auch das Von der Heydt Museum mit seiner berühmten Sammlung liegt im Herzen Elberfelds. Unweit, in der „Hofaue“, hat die namhafte Designfakultät der Bergischen Universität Wuppertal ihr sehenswertes „Institut für Kunst und Design im Kolkmannhaus“ in einem alten Fabrikbau am Wupperufer eingerichtet.

Seit 2008 bereichert der Skulpturenpark Waldfrieden des international renommierten und in Wuppertal ansässigen Bildhauers Tony Cragg die Kulturlandschaft der Stadt. Wechselausstellungen von Gastkünstlern und musikalische Events ergänzen die ständige Ausstellung Craggs Skulpturen in ehemaligen Privatpark des Wuppertaler Unternehmers und Lackfabrikanten Prof. Dr. Kurt Herberts.

(Tanz)Theater & Oper
Das weltberühmte Tanztheater Pina Bausch, das im stilecht restaurierten Opernhaus beheimatet ist, ist zwar vielfach auf Tournee, doch mit etwas Glück trifft sich Ihr Besuch mit einer der vielbeachteten Aufführungen in Wuppertal.

Opernvorstellungen in dem wunderschönen restaurierten 50er Jahre Bau sind ein Erlebnis. Und im neuen „Theater am Engelsgarten“ erwartet Sie das Schauspiel der Wuppertaler Bühnen.

Kino & Kleinkunst
Das Cinemaxx und das Cinetal bieten Kino für jeden Geschmack. Kabarett und Kleinkunst zeigt u.a. das „Forum Maximum“ in diversen Spielstätten. Einen Überblick über die lebendige Clubszene der Stadt vermitteln die Stadtmagazine mit Infos zu aktuellen Konzerten und Partys.

Schwebebahn, Zoo & Stadtgeschichte
An mehreren Stationen in der Innenstadt können Sie in die weltbekannte Schwebebahn steigen, um – an der Talachse entlang – die anderen Stadtteile, von Oberbarmen bis Vohwinkel, zu erkunden. Das Geburtshaus von Friedrich Engels, das heute ein industriegeschichtliches Museum beherbergt, in Barmen oder der zauberhafte Zoologische Garten in einem der herrschaftlichen Wuppertaler Villenviertel in Richtung Vohwinkel sind nur einige der Ziele, die Sie schnell „erschweben“ können.

Stadt & Natur
Wer in der Natur einen Ausgleich zum Tagungsprogramm sucht, findet viel Grün in den Parkanlagen, die von den Höhen wunderbare Ausblicke in die bergische Landschaft und auf die Stadt gewähren.
Das Schloss Burg – einstiger Sitz der Grafen von Berg –, die Müngstener Brücke oder der Altenberger Dom gehören zu den Klassikern der Ausflugsziele.
Erfrischend ist eine geführte Kanutour auf der „wilden Wupper“. Zur Wahl stehen verschiedene Streckenabschnitte, die fantastische Perspektiven auf Flora und Fauna entlang des Flusses bieten.

Wellness & Golf
Wellnessfreuden finden Sie gleich nebenan – in einem architektonischen Kleinod aus den 50er Jahren – in der „Schwimmoper“. In dem aufwendig restaurierten und 2010 neueröffneten Bad kann man sich sportiv betätigen oder in Sauna und Salzgrotte wohlig entspannen. Darüberhinaus gibt es im gesamten Stadtgebiet eine Vielzahl anderer Wellness-, Fitness- und Sportmöglichkeiten. Besonders Golfer schätzen die Region für die vielfältigen Platz-Angebote, z.B. im Golf-Club Bergisch Land oder Golfclub Juliana.




© Historische Stadthalle Wuppertal GmbH