HCCE_Logo EVVC_Logo
Kooperationen

So. 24. September 2017, 11 Uhr
Mo. 25. September 2017, 20 Uhr

Großer Saal

1. Sinfoniekonzert: Ravel, Arutjunjan & Mahler

Abo A, B, C, (F)

Sergei Nakariakov, Trompete
Sinfonieorchester Wuppertal
Jun Märkl, Leitung

Maurice Ravel
Shéhérazade, ouverture de féerie

ALEXANDER ARUTJUNJAN
Trompetenkonzert As-Dur

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Werke des jungen Komponisten Ravel werden selten
gespielt. Das Sinfonieorchester Wuppertal beginnt mit einem faszinierenden, farbensprühenden Talentbeweis, der Ouvertüre zu seiner geplanten, aber letztlich nicht ausgeführten Oper „Shéhérazade“.
Der armenische Komponist Alexander Arutjunjan
gehörte zu den großen Volkskünstlern der UdSSR und Armeniens. Weltruhm erlangte er mit seinem Trompetenkonzert in As-Dur, das aus dem Jahr 1950 stammt. Solist ist mit Sergei M. Nakariakov, ein gefeierter Star der Trompetenszene.
Die fünfte Sinfonie von Gustav Mahler gilt im Allgemeinen als Beginn einer neuen Etappe im sinfonischen Oeuvre des Komponisten. „Die 5. ist ein verfluchtes Werk, niemand kapiert sie“, seufzte dieser und wünschte sich, er würde sein Werk doch 50 Jahre später aufführen können.

Konzerteinführung am Montag um 19 Uhr mit Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse

Thematische Links

Mehr in dieser Kategorie
Mehr von diesem Veranstalter
Mehr in dieser Reihe


Tickets

So: Ab 14 €
Mo: Ab 15 €

VVK: KulturKarte
Online-Buchung
(Sonntag) >>>

Online-Buchung
(Montag) >>>


Veranstalter

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH


Download

Saalplan >>>


Anreise neu

! Wichtiger Hinweis für Nutzer des ÖPNV ! >>>

! Ab dem 10. Juli 2017: PKW- und Busverkehr ohne Umwege zu uns ! >>>


© Historische Stadthalle Wuppertal GmbH